Die Farbtemperatur entspricht der Temperatur eines glühenden Körpers.Je höher die Temperatur, umso kürzere Wellenlängen werden ausgesandt, desto „blauer“ wird das Maximum.

Also ist ein Feuer gelb, ist es ca. 2000 Grad warm, ist ein Feuer weiß ist es ca. 6000 Grad heiß.
Dadurch erscheint eine glühende Herdplatte rot, Kerzenlicht gelblich, Sonnenlicht als "universal weiß" und moderne Plasmalampen als bläulich.

Übertragen auf die Lichtfarben einer LED sind 2800Kelvin (warmweiß) ca. 2800Grad, 4000Kelvin(weiß) ca. 4000 Gad und 6500Kelvin(kalt weiß) ca. 6500 Grad